HOME

Fred Mayer hatte das Privileg, zu einer Zeit jung zu sein, in der alles möglich war. Man brauchte nur wach und offen sein und wenn man das Glück hatte die richtige Frau zu finden waren die Vorausetzungen für ein angenehmes und interessantes Leben schon gegeben.

Fred Mayer erlebt eine PhotoJournalistenKarriere, die in ihrer thematischen Vielfalt nicht vielen vergönnt ist. 

Berufsbedingt ist Fred Mayer ein von vielen Göttern reich Beschenkter, ein Perfektionist, dem man besser nicht im Wege steht, wenn er photographiert. Seine persönliche Arbeitsweise und Bildsprache ist einfach, so wie sie seinem Empfinden entspricht. Basta.

Nach fast sechzig Jahren photographieren, davon vierzig zusammen mit den besten Photographen bei «Magnum» in Paris, London, New York, versucht Fred Mayer nach wie vor: Beliebt und geschätzt, nicht berühmt zu sein. Das macht Frei und das Leben und Arbeiten so richtig schön.

Fred Mayer ist einer der wenigen übrig gebliebenen bunten Vögel in unserer Gesellschaft, die sich nicht einordnen oder dressieren lassen. Sie tun das, was sie für richtig halten. 

So lebt und photographiert er mit Leidenschaft, heute noch mit 86 Jahren.

About

Fred Mayer Photographer

Other Projects

Hommage SIDDHARTHA Hermann Hesse